"Downtown"

Acryl auf Leinwand

80x120cm

 

CHF 875.00

"Felswand am See"

Acryl/Collage / gerahmt weiss, Holz

52x72cm

 

CHF 375.00

"Dirty Ol'Town"

Acryl auf Leinwand

80x100cm

 

CHF 675.00

"Downtown"

Acryl auf Holz

50x70cm

 

CHF 375.00

"Dancing House"

Acryl auf Holz / gerahmt

80x80cm

 

CHF 625.00

"District"

Acryl auf Leinwand

80x80cm

 

CHF 625.00

"Dans la Rue"

Acryl auf Leinwand

80x100cm

 

CHF 675.00

"Boa Constrictor"

Acryl auf Leinwand

80x100cm

 

CHF 745.00

"Toro con Heno"

Acryl auf Leinwand

80x100cm

 

CHF 685.00

 

!!! SOLD !!!

"Untitled 2018"

Acryl auf Leinwand

40x100cm

 

CHF 375.00

"Untitled 2018"

Acryl auf Leinwand

40x100cm

 

CHF 375.00

"Lorenzian Ampoules"

Acryl auf Karton, gerahmt

52x72cm

 

CHF 325.00

"Bricks"

Acryl auf Holz, gerahmt

52x72cm

 

CHF 325.00

"Fashion Mall"

Acryl auf Leinwand

60x80

 

CHF 475.00

"Panels"

Acryl auf Leinwand

80x80cm

 

CHF 525.00

"Uptown"

Acryl auf Leinwand

80x80cm

 

CHF 625.00

"Funky Piano"

Acryl auf Leinwand

80x100cm

 

CHF 545.00

 

*** SOLD !! ***

"Birch Funk"

Acryl auf Acryl-Glas, gerahmt

70x90cm

 

CHF 545.00

"Tagged"

Acryl/Kreide Mischtechnik auf Hahnemühle Kunstpapier

50x70cm / Holzrahmen mit Passepartout

ohne Glas - in voller Pracht, keine Spiegelung

 

CHF 375.00

"French Nails"

MixedMedia auf Leinwand

Collage & Acryl

60x80cm

 

CHF 425.00

"Gagging"

MixedMedia auf Leinwand

Collage & Acryl

55x75cm

 

CHF 425.00

 

SOLD !!!

"Runway"

Acryl/Mischtechnik auf Hahnemühle Kunstpapier

50x70cm / Holzrahmen mit Passepartout

ohne Glas - in voller Pracht, keine Spiegelung

 

CHF 375.00

"Facade"

Acryl auf Leinwand

60x80cm

CHF 465.00

"Downtown"

Acryl auf Leinwand

80x100cm

 

CHF 745.00

 

SOLD !!!

"Downtown"

Acryl auf Leinwand

80x140cm

 

CHF 875.00

 

*** SOLD !!! ***

"Yacht Race"

Acryl auf Leinwand

50x100cm

 

CHF 465.00

"Antique Pink"

Acryl auf Leinwand

60x80cm

 

CHF 545.00

"Uptown Funk"

Acryl auf Tapete - anschliessend auf

Leinwand tapeziert

 

60x80cm

CHF 485.00

 

 

"Boat Shed"

Acryl auf Leinwand

80x140cm

 

CHF 925.00

 

SOLD !!!

 

 

"Downtown"

Acryl auf Leinwand

80x140cm

 

CHF 925.00

"Wynwood"

Acryl auf Leinwand

70x80cm

 

CHF 485.00

 

 

"Yacht Race"

Acryl auf Leinwand

60x60cm

 

CHF 425.00

 

 

"Yacht Race"

Acryl auf Leinwand

60x80cm

 

CHF 465.00

 

*** SOLD !!! ***

"Yacht Race"

Acryl auf Leinwand

60x80cm

 

CHF 465.00

 

!!! SOLD !!!

 

 

"Yacht Race"

Acryl auf Leinwand

60x80cm

 

CHF 425.00

"Ripe Grapes"

Acryl auf Hahnemühle Kunstpapier

gerahmt - Holzrahmen mit Passepartout

50x70cm

 

CHF 385.00

 

 

"Randbemerkung"

Acryl auf Leinwand

60x80cm

 

CHF 465.00

 

 

"Downtown"

Acryl auf Leinwand

60x90cm

 

CHF 485.00

 

"Float"

Acryl auf Glas - gerahmt - 2 Layers

interessante Effekte;

unter dem Glas schwarzer Hintergrund

auf dem Glas ist Acrylfarbe

 

50x70cm

CHF 365.00

 

 

"Uptown"

Acryl auf Tapete - anschliessend auf

Leinwand tapeziert

 

60x80cm

CHF 465.00

 

 

"Banlieue"

Acryl auf Leinwand

80x100cm

 

CHF 765.00

 

 

Darf ich mich vorstellen? Ich bin’s, der erste Textblock deiner Webseite. Ich möchte gerne von deinen eigenen Worten ersetzt werden. Zum Beispiel mit ein paar Worten über dich. Stell dich deinen Lesern vor. Erzähl ihnen, was für Services und Produkte du bietest. Denk dabei an die Suchbegriffe für Google und binde hin und wieder einen davon in deinen Text ein (das mag Google nämlich so gerne, dass du dafür sogar nach einer Weile bessere Ergebnisse in Suchmaschinen bekommst). Damit dein Text trotzdem noch wie ein echter Text und nicht wie eine Aufzählung von Suchmaschinen-Begriffen klingt: lass sie einmal von einem Freund oder Kollegen gegenlesen. Ein zweites Augenpaar ist immer gut und du bekommst ein erstes Feedback, ob der Text nach dir klingt, ob du vielleicht noch ein Detail vergessen hast oder ob sich irgendwo sogar ein Fehlerteufel eingeschlichen hat.

Darf ich mich vorstellen? Ich bin’s, der erste Textblock deiner Webseite. Ich möchte gerne von deinen eigenen Worten ersetzt werden. Zum Beispiel mit ein paar Worten über dich. Stell dich deinen Lesern vor. Erzähl ihnen, was für Services und Produkte du bietest. Denk dabei an die Suchbegriffe für Google und binde hin und wieder einen davon in deinen Text ein (das mag Google nämlich so gerne, dass du dafür sogar nach einer Weile bessere Ergebnisse in Suchmaschinen bekommst). Damit dein Text trotzdem noch wie ein echter Text und nicht wie eine Aufzählung von Suchmaschinen-Begriffen klingt: lass sie einmal von einem Freund oder Kollegen gegenlesen. Ein zweites Augenpaar ist immer gut und du bekommst ein erstes Feedback, ob der Text nach dir klingt, ob du vielleicht noch ein Detail vergessen hast oder ob sich irgendwo sogar ein Fehlerteufel eingeschlichen hat.

Darf ich mich vorstellen? Ich bin’s, der erste Textblock deiner Webseite. Ich möchte gerne von deinen eigenen Worten ersetzt werden. Zum Beispiel mit ein paar Worten über dich. Stell dich deinen Lesern vor. Erzähl ihnen, was für Services und Produkte du bietest. Denk dabei an die Suchbegriffe für Google und binde hin und wieder einen davon in deinen Text ein (das mag Google nämlich so gerne, dass du dafür sogar nach einer Weile bessere Ergebnisse in Suchmaschinen bekommst). Damit dein Text trotzdem noch wie ein echter Text und nicht wie eine Aufzählung von Suchmaschinen-Begriffen klingt: lass sie einmal von einem Freund oder Kollegen gegenlesen. Ein zweites Augenpaar ist immer gut und du bekommst ein erstes Feedback, ob der Text nach dir klingt, ob du vielleicht noch ein Detail vergessen hast oder ob sich irgendwo sogar ein Fehlerteufel eingeschlichen hat.

Darf ich mich vorstellen? Ich bin’s, der erste Textblock deiner Webseite. Ich möchte gerne von deinen eigenen Worten ersetzt werden. Zum Beispiel mit ein paar Worten über dich. Stell dich deinen Lesern vor. Erzähl ihnen, was für Services und Produkte du bietest. Denk dabei an die Suchbegriffe für Google und binde hin und wieder einen davon in deinen Text ein (das mag Google nämlich so gerne, dass du dafür sogar nach einer Weile bessere Ergebnisse in Suchmaschinen bekommst). Damit dein Text trotzdem noch wie ein echter Text und nicht wie eine Aufzählung von Suchmaschinen-Begriffen klingt: lass sie einmal von einem Freund oder Kollegen gegenlesen. Ein zweites Augenpaar ist immer gut und du bekommst ein erstes Feedback, ob der Text nach dir klingt, ob du vielleicht noch ein Detail vergessen hast oder ob sich irgendwo sogar ein Fehlerteufel eingeschlichen hat.

Darf ich mich vorstellen? Ich bin’s, der erste Textblock deiner Webseite. Ich möchte gerne von deinen eigenen Worten ersetzt werden. Zum Beispiel mit ein paar Worten über dich. Stell dich deinen Lesern vor. Erzähl ihnen, was für Services und Produkte du bietest. Denk dabei an die Suchbegriffe für Google und binde hin und wieder einen davon in deinen Text ein (das mag Google nämlich so gerne, dass du dafür sogar nach einer Weile bessere Ergebnisse in Suchmaschinen bekommst). Damit dein Text trotzdem noch wie ein echter Text und nicht wie eine Aufzählung von Suchmaschinen-Begriffen klingt: lass sie einmal von einem Freund oder Kollegen gegenlesen. Ein zweites Augenpaar ist immer gut und du bekommst ein erstes Feedback, ob der Text nach dir klingt, ob du vielleicht noch ein Detail vergessen hast oder ob sich irgendwo sogar ein Fehlerteufel eingeschlichen hat.

Darf ich mich vorstellen? Ich bin’s, der erste Textblock deiner Webseite. Ich möchte gerne von deinen eigenen Worten ersetzt werden. Zum Beispiel mit ein paar Worten über dich. Stell dich deinen Lesern vor. Erzähl ihnen, was für Services und Produkte du bietest. Denk dabei an die Suchbegriffe für Google und binde hin und wieder einen davon in deinen Text ein (das mag Google nämlich so gerne, dass du dafür sogar nach einer Weile bessere Ergebnisse in Suchmaschinen bekommst). Damit dein Text trotzdem noch wie ein echter Text und nicht wie eine Aufzählung von Suchmaschinen-Begriffen klingt: lass sie einmal von einem Freund oder Kollegen gegenlesen. Ein zweites Augenpaar ist immer gut und du bekommst ein erstes Feedback, ob der Text nach dir klingt, ob du vielleicht noch ein Detail vergessen hast oder ob sich irgendwo sogar ein Fehlerteufel eingeschlichen hat.

Kunst-Shop Nicole Moore Shanghai